ITKI CONSULTING SERVICES

Die Veränderungsgeschwindigkeit von Technologien erfordert in vielen Branchen eine laufende Anpassung des Leistungsportfolios und eine laufende Optimierung der Leistungserbringung. Eine effektive Zusammenarbeit zwischen Kunden und Lieferanten bringt gemeinsamen Erfolg.

ITKI unterstützt Anbieter von modernen IT Lösungen Ihre Kundenkontakte zu optimieren und potentielle Kunden dieser Lösungen mögliche Perspektiven der IT Lösungen kennenzulernen.

Das tiefe Verständnis von Cloud, Blockchain, IoT, AI und Quanten Computing ist dabei keine zwingende Voraussetzung unserer Arbeit, aber es hilft.

Anbieter

Kunden

Wir unterstützen Veränderungsprozesse in Organisationen und Entwicklungsprozesse von Menschen. Wir teilen die folgenden Überlegungen mit den Beteiligten und moderieren, trainieren und coachen.

Verkäufer müssen nicht mehr verkaufen. Sie müssen die Probleme verstehen, die ein Kunde lösen muss.

Seine Verkaufsvorgaben kann er vergessen. Er erreicht sie, wenn er dem Kunden hilft, oder gar nicht.

Kunden sollten möglichst offen mit potentiellen Lieferanten sprechen. Sie brauchen keine Angst vor Verkaufstricks zu haben. Die fallen schnell auf.

Aber unzureichend informierte Lieferanten können beim besten Willen nicht zu optimalen Lösungen beitragen.

Use Case

Technologie bringt keinen Mehrwert ohne Anwendungsfall. Nach use cases beim Kunden zu suchen, ist aber nicht der beste Weg. Herausforderungen des Kunden mit ihm zu besprechen ist der bessere Weg.

Ein spezifisches individuelles Problem tritt selten nur einmal auf der Welt auf. Wenn es so oder ähnlich öfter vorkommt gibt es einen use case und vielleicht sogar einen referenz case.

Business Case

Ein use case ohne business case bringt aber kein business. Der Nutzen muss größer sein, als der Aufwand und dass möglichst schon nach einem Jahr.

Der Preis ist insofern fast egal. Das Risiko, das es funktioniert nicht.

Die Leute, die Budget vergeben verstehen das Problem was sie lösen wollen genauso wenig in der Tiefe, wie die Lösung. Das ist nicht deren Job, sondern Ihrer.

Also übersetzen wir Problem und Lösung in Zahlen, dann versteht es (fast) jeder.

Kundenauswahl

Der Kunde ist König. Aber wer mein König ist muss auch beeinflussen. Das Arbeitsklima muss stimmen. Wir gehen gerne in Vorleistung, aber wir wollen nicht die einzigen sein, die arbeiten. Ohne Informationen kein Projekt.

Lieferantenauswahl

Sollte die Aspekte Skill & Will der handelnden Personen in den Vordergrund stellen. Alle Beteiligten müssen ihr Handwerk beherrschen, aber das reicht nicht. Man muss sich auf sie verlassen können.

Projektplanung und Projektrealisierung

Also müssen alle Stakeholder an Bord und das sind in der Regel einige. Und die sitzen nicht nur beim Kunden, sondern auch beim Lieferanten.

Solution Architekten, Programmierer, Delivery Spezialisten, Risk Manager, Einsatzplaner um nur einige zu nennen.

Also müssen alle Stakeholder an Bord und das sind in der Regel einige. Je nach disruptivem Potential ist echtes Change Management gefragt.

Ohne Management Sponsor und professionellem Projektmanagement (kann aber auch der Lieferant machen) wird es schwer.

Programmierung

Auch wenn Low Code Software zum Einsatz kommt, bleiben Aufgaben, die von erfahrenen Programmierern beigetragen werden müssen. Wir sorgen für ein nahtloses Zusammenspiel.

Customer Success

Wir übernehmen die Verantwortung für den Erfolg. In jeder Phase legen wir die Erfolgskriterien fest gegen die wir liefern und berichten. Ziel aller Projekte ist ein Automatisierungsgewinn von über 70%. daran lassen wir uns messen.